Region
Region: 
Mannheim

Freifunk Rhein-Neckar e.V.

Kernaufgabe: 
Der Verein Freifunk Rhein-Neckar e.V. ist Teil der bundesweiten Initiative Freifunk. Diese setzt sich seit fast 15 Jahren dafür ein, die Entwicklung freier Netzwerke für eine offene Gesellschaft zu fördern und voranzutreiben. Ziel ist es dabei, Wissen zu verbreiten und lokale Sozialstrukturen zu schaffen. Auch dazu entwickelt die Initiative ein offenes und freies WLAN Netzwerk, das in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit mit den Menschen in der Region entsteht, die sich mit geringem Aufwand daran beteiligen können. Das so gemeinsam geschaffene WLAN Netzwerk kann von allen Personen in Reichweite frei und uneingeschränkt mit allen Geräten genutzt werden. Um selbst mitzumachen reicht es aus ein kleines zusätzliches Gerät — einen mit der Freifunk-Software ausgerüsteten Router — an den eigenen Internetanschluss anzuschließen. Eine Mitgliedschaft im Verein, eine Registrierung oder Voucher-Codes sind zur Teilnahme nicht nötig. So gibt es heute schon an über 700 Orten in der Metropolregion Menschen, die Ihren Internetanschluss mit ihren Mitmenschen teilen. Die Haftungsrisiken gehen dabei auf Freifunk Rhein-Neckar e.V. über, der als Internet Service Provider jedoch selbst von der Haftung ausgenommen ist. Die gesamte Arbeit der Initiative durch die Hilfe vieler ehrenamtlicher Freifunker ermöglicht und ausschließlich durch Spenden finanziert.
Mission: 
Wir ermöglichen den Menschen in der Metropol-Region Rhein-Neckar einen freien Zugang zum Internet. Neben der Vermittlung von Wissen über den Aufbau und die Funktionsweise von freien Datennetzen, hat es sich Freifunk Rhein-Neckar mit dem Projekt ”FFRN Hilft“ zum Ziel gesetzt, auch Flüchtlingen und sozial benachteiligten Menschen den Zugang zum Internet zu ermöglichen. Denn häufg ist das Internet für die Flüchtlinge die einzige Möglichkeit mit Verwandten und Bekannten in der Heimat in Kontakt zu kommen. Unser Netzwerk lebt davon, dass viele es nutzen — allerdings auch davon, dass es Menschen gibt, die einen Teil ihres Internetanschlusses teilen und so die Verbreitung erhöhen. Die Einrichtung eines eigenen Freifunk-Routers ist einfach und passende Geräte gibt für wenig Geld im Einzelhandel. Freifunk Rhein-Neckar e.V. ist ein Internetdienstanbieter und durch das Providerprivileg von der Störerhaftung ausgenommen. So entstehen keine Risiken beim Aufstellen eines Freifunk-Routers.

Ansprechpartner
Florian Köhler
Telefon: 
06205/2589944
E-Mail Adresse: 
info [at] freifunk-rhein-neckar.de
Vereinsform: 
Eingetragener Verein (e. V.)
Registergericht: 
Mannheim
 Gemeinnützig anerkannt
   (Finanzamt Weinheim)
✖ Öffentlich zugänglicher Geschäftsbericht
 Öffentlich zugängliche Satzung