Region
Region: 
Heidelberg

Studieren Ohne Grenzen Heidelberg e.V.

Kernaufgabe: 
Studieren Ohne Grenzen ist eine deutschlandweite Initiative von Studierenden für Studierende. Wir engagieren uns für Hochschulbildung in Regionen, die von Krieg oder seinen Folgen betroffen sind, wie Afghanistan, der DR Kongo oder Sri Lanka. SOG vergibt vor Ort Stipendien an engagierte junge Menschen, die mit ihren eigenen Projekten zum nachhaltigen Wiederaufbau ihrer Heimat beitragen wollen. Die Projekte unserer Stipendiaten sind das Herzstück unserer Arbeit und umfassen eine große Bandbreite von Alphabetisierungskursen über Verbesserungen der Abfallversorgung bis hin zur Gründung medizinischer Einrichtungen. In Heidelberg betreuen wir das Stipendienprojekt in Sri Lanka. Unser Engagement wirkt in den Heimatregionen unserer Stipendiaten im Nordosten des Landes, der besonders stark vom jahrzehntelangen Bürgerkrieg betroffen war. Mit unserem lokalen Kooperationspartner ermöglichen wir in Vavuniya aktuell mehrere IT-Stipendien. Daneben sensibilisiert unsere Arbeit Studierende und die Bevölkerung in Deutschland für die Aufarbeitung der Konflikte unserer Projektregion und die globale Entwicklungszusammenarbeit. Dazu veranstalten wir u. a. Lesungen, Ausstellungen und Podiumsdiskussionen. "Bildung ist die mächtigste Waffe, die wir nutzen können, um die Welt zu verändern." (Nelson Mandela)
Mission: 
Bildung fördern - Selbsthilfe ermöglichen

Ansprechpartner
Mara Koch (Beisitz Kommunikation & Design)
Telefon: 
bitte per E-Mail kontaktieren
E-Mail Adresse: 
mara.koch2 [at] studieren-ohne-grenzen.org
Vereinsform: 
Eingetragener Verein (e. V.)
 Gemeinnützig anerkannt
   (Finanzamt Heidelberg)
 Öffentlich zugänglicher Geschäftsbericht
 Öffentlich zugängliche Satzung
Adresse: 
Albert-Ueberle-Str. 3-5 c/o StuRa der Universität Heidelberg
69120 Heidelberg